Latein Wörterbuch - Forum
kann man das so machen? — 749 Aufrufe
schneeflocke am 20.12.21 um 13:17 Uhr (Zitieren)
Hallo
Bin mir nicht ganz sicher mit der Übersetzung.

Populus Romanus magnis cladibus acceptis numquam desperavit.
Er verweifelte nie an den großen Schäden des römischen Volkes.


Patre moriente omnes filii aderant.
Alle standen den Söhnen bei, beim sterben des Vaters.

danke im voraus
Re: kann man das so machen?
busoh am 20.12.21 um 13:24 Uhr (Zitieren)
magnis cladibus acceptis: abl. abs. = nachdem/obwohl große/schwere Niederlagen
erlitten worden waren
Populus Romanus: Subjekt

omnes filii: Subjekt
aderant: sie waren anwesend
patre moriente: abl. abs. = als der/ihr Vater starb/ im Sterben lag

Versuchs nochmal!
Re: kann man das so machen?
Klaus am 20.12.21 um 13:34 Uhr (Zitieren)
Hallo schneeflocke, ihr lernt wohl gerade den Ablativus absolutus? In dem vorigen Beitrag findest du einiges zu diesem Thema. Ich gebe dir einen Tipp, wie du am besten vorgehst:
immer erst das Prädikat suchen und übersetzen, dann das Subjekt:

Populus Romanus magnis cladibus acceptis numquam desperavit.
Prädikat--> desperavit= er, sie, es verzweifelte
Subjekt--> ( steht immer im Nominativ) = populus Romanus

Jetzt zusammen setzen--> das römische Volk verzweifelte
numquam--> niemals
Jetzt findest du den Ablativus absolutus--> magnis cladibus acceptis
--> Das römische Volk verzweifelte niemals, obwohl/ auch wenn große Niederlagen erlitten worden waren/ es große Niederlagen erlitten hatte.

Ich sehe gerade, dass du schon eine Antwort hast. Jetzt übersetze den zweiten Satz!

Re: kann man das so machen?
busoh am 20.12.21 um 13:41 Uhr (Zitieren)
Re: kann man das so machen?
schneeflocke am 20.12.21 um 14:43 Uhr (Zitieren)
danke für eure schnelle Antwort
ein neuer Versuch :)

Populus Romanus magnis cladibus acceptis numquqm desperavit.
desperavit= 3. Person sing= er verweifelte
aber populus Romanus = 3.Person plu= sie
oder????

Das römische Volk verzweifelte nie, nachdem sie schwere Niederlagen erlitten hatten.


der zweite Satz müsste dann so sein:
Die Söhne waren alle anwesend, als der Vater im Sterben lag.
Re: kann man das so machen?
Klaus am 20.12.21 um 14:56 Uhr (Zitieren)
Zitat von schneeflocke am 20.12.21, 14:43aber populus Romanus = 3.Person plu= sie
oder????

populus= 3. Person Singular= das Volk ( Es besteht zwar aus vielen Menschen, ist dennoch Singular. Der Plural wäre--> populi= die Völker

Das römische Volk verzweifelte nie, obwohl es schwere Niederlagen erlitten hatte.

Dein zweiter Satz ist jetzt richtig.
Re: kann man das so machen?
br e an am 20.12.21 um 15:11 Uhr (Zitieren)
Trotz schwerer Niederlagen verlor das röm. Volk nie den Mut/
gab nie auf/„warf nie die Flinte ins Korn“.
Re: kann man das so machen?
Plebeius am 20.12.21 um 15:37 Uhr (Zitieren)
(Selbst) wenn das röm. Volk schwere Niederlagen erlitten hatte, verzweifelte es nie.
Re: kann man das so machen?
Plebeius am 20.12.21 um 15:45 Uhr (Zitieren)
.desperare = die Hoffnung (spes) verlieren, nicht den Mut
Flinte = sclopetum
hastest abicere = die Flinte ins Korn werfen
Re: kann man das so machen?
Plebeius am 20.12.21 um 15:46 Uhr (Zitieren)
hastas
Re: kann man das so machen?
pedilusor am 20.12.21 um 16:03 Uhr (Zitieren)
Roma semper ad pilam mansit multis portis acceptis. :)
Re: kann man das so machen?
Plebeius am 20.12.21 um 16:14 Uhr (Zitieren)
Ingeniosum!!!
Re: kann man das so machen?
Klaus am 20.12.21 um 16:19 Uhr (Zitieren)
Hallo schneeflocke, falls du nochmal hier reinschaust, kannst du die letzten Beiträge übergehen. Hier treiben zwei Spaßmacher ihr Spiel.
Re: kann man das so machen?
Plebeius am 20.12.21 um 16:40 Uhr (Zitieren)
Ave, Schneeflocle,
Romani te FLOCCUM nominabant.
Re: kann man das so machen?
pedilusor am 20.12.21 um 16:53 Uhr (Zitieren)
nominavissent?

Puto quidem Floccum floccos non flocci facere. :))
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.