Latein Wörterbuch - Forum
Hast du einen Bruder, hast du (immer) einen Freund - Deutsch>Latein — 593 Aufrufe
AG am 10.12.21 um 18:01 Uhr (Zitieren)
Guten Abend,

ich möchte etwas für meinen Bruder gravieren lassen.
Der Satz soll lauten "Hast du einen Bruder, hast du (immer - das muss nicht unbedingt hinzu, da ich mit der Zeichenanzahl bei der Gravur begrenzt bin) einen Freund.
Stimmt die Übersetzung „Habes fratrem, habes amicum.“?
Oder „Si fratrem habes, semper amicum habes.“?

Es wäre super, wenn mir jemand, der den grammatikalischen Durchblick hat, helfen könnte.
Vielen Dank!
Re: Hast du einen Bruder, hast du (immer) einen Freund - Deutsch>Latein
busoh am 10.12.21 um 18:24 Uhr (Zitieren)
Oder „Si fratrem habes, semper amicum habes.“?

Das ist korrekt.

„Hast du einen Bruder“ ist ein verkürzter Bedingungssatz (= Wenn du einen Bruder hast)
Analoges ist mit im Lat. nicht bekannt.

Alternativ:
Qui fratrem habet, semper habet amicum.
(Wer einen Bruder hat, hat immer einen Freund.)
Re: Hast du einen Bruder, hast du (immer) einen Freund - Deutsch>Latein
RUMORES am 10.12.21 um 19:58 Uhr (Zitieren)
semper


profecto?
Re: Hast du einen Bruder, hast du (immer) einen Freund - Deutsch>Latein
Klaus am 10.12.21 um 21:49 Uhr (Zitieren)
Neuer Vorschlag für eine möglichst kurze Gravur:
(V=U, keine Satzzeichen)
CVI FRATER EST EI AMICVS EST
--> Wer einen Bruder hat, der hat einen Freund
Re: Hast du einen Bruder, hast du (immer) einen Freund - Deutsch>Latein
RUMORES am 11.12.21 um 7:50 Uhr (Zitieren)
Super! Klaus, aber der Zweifel bleibt.
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über AmazonBei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.