Latein Wörterbuch - Forum
Grabplatte Pfarrer Nikolaus Lotichius Bad Nauheim — 263 Aufrufe
Dr. Thomas Schwab am 16.7.20 um 12:44 Uhr (Zitieren)
2) Nicolaus Lotichius, 1617

Inschrift:
D.(EO) O.(PTIMO) M.(AXIMO) S.(ACRVM)
[REVER]ENDO VIRO. PIETATE DOCTRINA
[……]RITATE. MODESTIA. VITAE. MORVM
[…..] HONESTATE PRAESTANTISS(i)mo
D. NICOLAO LOTICHIO. SOLITARIENSI
CHRISTIAN. LOTICHII. FILIO: P. LOTICHY
SECVNDIE FR. NEPOTI: P. LOTICHY
[….]BAT. SOLITAR. E FR. PRONEPOTI
VERBI DIVINI HVIVS QVE AEDIS PER
INTEGROS. XXX. ANNOS. ET AMPLIVS
PRAECONI FIDELISS. VIGILANTISS(i)moq(ue)
NATO SOLITARIIS. M. D. LIIX. XI. IVNY
DENATO. M. D. C. XVII. III. MARTY
AETATIS. LIX: NOMINE RELICT. VXO[R]
VIDVAE. ET FILIAR. MOESTISS. DEBIT.
[……..] PARENTEM. DVLCISS. AFFECTVS
[…….]GITVR. POS. FIL. V[…..]

[………]eo pietas fuerat tua [………]
[………] Care parens quae te lungit
[………] Deo iste sed Xiguus tua
C[…]egat ossae lapillus testis et offic.
[………]atq(ue) mei non meritis ego tento
[…………..]eddere Reddat te mihi meq(ue)
[…………]egit astra Deus angelicis
[………….] coetibus addita ma[…..]
[………….] coelis estq(ue) peren[………]
[…………..] lotichius D M[……….]
[……………] Acad. Rintel. p. p.


Re: Grabplatte Pfarrer Nikolaus Lotichius Bad Nauheim
Klaus am 16.7.20 um 13:38 Uhr (Zitieren)
Dr. Thomas Schwab hat nicht mitgeteilt, warum er den nur bruchstückhaft erhaltenen Text der Grabplatte hier postet. Ob filix die Lücken erahnen kann?

https://www.alterfriedhof-badnauheim.de/gedenksteine-und-grabmäler/
Re: Grabplatte Pfarrer Nikolaus Lotichius Bad Nauheim
adiutor am 16.7.20 um 14:01 Uhr (Zitieren)
Mein Beitrag dazu:

D.(EO) O.(PTIMO) M.(AXIMO) S.(ACRVM)
Dem besten und höchste Gott (SACRUM ??)

[REVER]ENDO VIRO. PIETATE DOCTRINA
[……]RITATE. MODESTIA. VITAE. MORVM
[…..] HONESTATE PRAESTANTISS(i)mo
D. NICOLAO LOTICHIO. SOLITARIENSI
Dem ehrwürdigen Mann, herausragend
durch Frömmigkeit, Gelehrsamkeit, Ansehen (auctoritate ??),
Bescheidenheit und Anständigkeit in der Lebensführung,

CHRISTIAN. LOTICHII. FILIO: P. LOTICHY
SECVNDIE FR. NEPOTI: P. LOTICHY
[….]BAT. SOLITAR. E FR. PRONEPOTI
dem Sohn des Christian L. , Neffen des Paters ?? L.

VERBI DIVINI HVIVS QVE AEDIS PER
INTEGROS. XXX. ANNOS. ET AMPLIVS
PRAECONI FIDELISS. VIGILANTISS(i)moq(ue)
dem sehr gläubigen und wachsamen Verkünder
des göttlichen Wortes und dieses Hauses/Kirche
über untadelige 30 Jahre hin und mehr/darüberhinaus

NATO SOLITARIIS. M. D. LIIX. XI. IVNY
DENATO. M. D. C. XVII. III. MARTY
AETATIS. LIX: NOMINE RELICT. VXO[R]
geboren in Schlüchtern am 16.Juni 1558
gestorben am 3.März 1617 im Alter von 59 Jahren
im Namen der hinterbliebenen Gattin,

VIDVAE. ET FILIAR. MOESTISS. DEBIT.
der Witwe, und der tief trauernden Töchter ??

Re: Grabplatte Pfarrer Nikolaus Lotichius Bad Nauheim
adiutor am 16.7.20 um 14:58 Uhr (Zitieren)
PS:
DOM (auch als D.O.M.) ist ein lateinisches Akronym, das häufig auf christlichen Grabstätten, Sakralbauten und Votivgaben der frühen Neuzeit zu finden ist und Deo Optimo Maximo („Dem gnädigsten und erhabensten Gott“) bedeutet. Die Inschrift wird zuweilen auch zu DOMS erweitert und bedeutet dann Deo Optimo Maximo Sacrum („Dem besten und grössten Gott geweiht“).
Re: Grabplatte Pfarrer Nikolaus Lotichius Bad Nauheim
adiutor am 16.7.20 um 15:32 Uhr (Zitieren)
PPS:
.... PARENTEM. DVLCISS. AFFECTVS
[…….]GITVR. POS. FIL. V[…..]

für ? den Vater von liebevollster Zuneigung/Zärtlichkeit
... hat daher die Tochter ... errichten lassen
Re: Grabplatte Pfarrer Nikolaus Lotichius Bad Nauheim [...]
Pro B. am 16.7.20 um 19:37 Uhr (Zitieren) I
[Der Beitrag wurde wegen seines Inhalts entfernt. Halten Sie sich bitte an die Forenregeln.]
Re: Grabplatte Pfarrer Nikolaus Lotichius Bad Nauheim [...]
Pro B. am 16.7.20 um 19:40 Uhr (Zitieren)
[Der Beitrag wurde wegen seines Inhalts entfernt. Halten Sie sich bitte an die Forenregeln.]
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Neues Thema
Die Diskussion zu diesem Forenbeitrag wurde durch einen Administrator geschlossen oder gelöscht. Nach Absenden dieser Eingabefelder wird ein neuer Beitrag angelegt. Wählen Sie deshalb bitte einen aussagekräftigen Titel.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.