Latein Wörterbuch - Forum
Brunnen — 659 Aufrufe
Roman am 17.8.20 um 20:37 Uhr (Zitieren)
Hallo zusammen.
Ich möchte auf einen Brunnen im Hühnerhof unser Motto: „Für die Hühner nur das Beste“ schreiben. Wir kamen auf etwa dies: „solus optimum pro pullum“
Ich möchte aber, dass es möglichst korrekt ist. Könnte mir hier jemand weiterhelfen?
Danke im Voraus!
Roman
Re: Brunnen
Klaus am 17.8.20 um 21:21 Uhr, überarbeitet am 17.8.20 um 22:00 Uhr (Zitieren)
gallinis nil nisi optimum

in Antikschrift (U=V)-->
GALLINIS NIL NISI OPTIMVM

(pullus ist das junge Huhn)
Re: Brunnen
Roman am 17.8.20 um 22:21 Uhr (Zitieren)
Lieber Klaus
Vielen herzlichen Dank für die rasche Antwort! Das ist perfekt.
Gruss, Roman
Re: Brunnen
gallus am 18.8.20 um 5:30 Uhr (Zitieren)
Falls du das Allerbeste meinst:

GALLINIS NIL NISI OMNIVM OPTIMVM
Re: Brunnen
Roman am 18.8.20 um 7:29 Uhr (Zitieren)
...das Beste reicht. :-) Aber jetzt nimmt es mich wirklich wunder wieso man das so schreibt.
Als Laie komme ich auf nil=nichts, nisi=ausser, optimum=das Beste, Huhn=gallina.
gallinis ist also vermutlich eine Deklination. Nimmt man hier einfach den Dativ/plural weil es für die Hühner (wem nur das Beste?) ist. Ich sah in einer Liste, dass es noch einen zweiten Fall gibt, bei dem der Plural gallinis wäre. Nur falls jemand kurz Zeit hat, ich bin eher der Mathematiker aber mir gefällt der saubere Aufbau dieser Sprache und die komprimierte Form.
Ah, und falls es möglich ist noch ein Wort zur Reihenfolge der Wörter. Nimmt man die Hühner an den Anfang, weil es in diesem Satz um sie geht? Im Deutsch wäre ja beides möglich: „Für die Hühner nur das Beste“ oder „Nur das Beste für die Hühner“
Freundliche Grüsse
Roman
Re: Brunnen
gallus am 18.8.20 um 7:45 Uhr (Zitieren)
Die Wortstellung im Lateinischen ist relativ frei, freier als im Deutschen.

Nimmt man hier einfach den Dativ/plural weil es für die Hühner (wem nur das Beste?) ist
.
Ja. Wem? = Für wen? (ein so genannter „dativus commodi“)
Re: Brunnen
Klaus am 18.8.20 um 8:01 Uhr (Zitieren)
Guten Morgen, Roman! Du beschäftigst dich ja ausführlich mit dem Thema.
Zitat von Roman am 18.8.20, 7:29einen zweiten Fall gibt, bei dem der Plural gallinis wäre.

Ja, das ist der sog. Ablativ, diese Doppeldeutigkeit würde in diesem Fall sogar Sinn machen. Der Ablativ gallinis bedeutet „von,mit,durch die Hühner“
Also "durch die Hühner nur das Beste (….für uns Menschen)

Zur Wortstellung: Wenn gallinis vorne steht, ist dieses Wort betont und umgekehrt.
Re: Brunnen
Roman am 18.8.20 um 8:29 Uhr (Zitieren)
Weltklasse. Danke für die Antworten - so ein Forum ist echt toll.
Allen einen schönen Tag!
Roman
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Antwort
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.