Latein Wörterbuch - Forum
Piropo — 909 Aufrufe
Paula am 14.8.20 um 15:04 Uhr (Zitieren)
Hallo zusammen!

Ich meine, für „de piropo“ als Namensbezeichnung mal die Übersetzung „vom Schornstein“ gelesen zu haben. In keinem der einschlägigen Werke (Georges, du Change, Niermeyer, navigium) konnte ich das verifizieren.

Kann mir jemand dazu Näheres sagen?

Viele Grüße von Paula
Re: Piropo
Tom am 15.8.20 um 20:31 Uhr (Zitieren)
@TG: Ich würde mal unterstellen, dass Paula mit einem Computer umgehen kann und schon mal was von Google gehört hat.

@Paula: Vermutlich eine Schreibvariante. Y und I geht im Mittel- und Neulatein gern durcheinander.

http://ducange.enc.sorbonne.fr/PYROPUS1
http://ducange.enc.sorbonne.fr/PYROPUS2
http://www.zeno.org/Georges-1913/A/pyropus
Re: Piropo
filix am 15.8.20 um 21:45 Uhr (Zitieren)
Re: Piropo
Paula am 16.8.20 um 17:11 Uhr (Zitieren)
Vielen Dank für die Antworten.

Ich habe jetzt auch gefunden, wo ich es gelesen hatte: Hermann Keussen, Topographie der Stadt Köln im Mittelalter, 2 Bde., Köln 1910/18 gibt diese Übersetzung in seinem Register an. Aber mit den obigen Antworten kann ich es besser absichern.

Viele Grüße von Paula
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Bearbeiten
Zum Bearbeiten des Eintrags muss unterhalb der Nutzername wieder mit dem richtigem Kennwort versehen sein, als auch Betreff- und Nachrichtfeld ausgefüllt sein. Abbrechen

  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.