Latein Wörterbuch - Forum
Dativ possessivus mit Pronomen — 285 Aufrufe
Reylo am 8.7.20 um 17:37 Uhr (Zitieren)
Hier meine Lösungen:

Romani ei/illi/huic/isti/Hannibali odio erant.
Die Römer waren diesem/jenen/Hannibal verhasst.

Haec res iis/eis/illis/his/istis/nobis/vobis usui est.
>>Hier bräuchte ich bitte Hilfe.

Mihi otium est:
Ich habe Zeit.

Tibi multi amici sunt:
Du besitzt/hast viel Freunde.

Eis in animo est:
Dieser/Er hat im Sinn/hat vor.
>>dieser Satz ist ein gutes Beispiel dafür, wo meine Probleme mit Pronomen und dem Dativ Possessivus liegen.
Eis ist doch Plural und est 3P Singular?<<

Ei nulla spes est:
Dieser/Er hat/besitzt meine Hoffnung mehr.

Illi multi eques sunt:
Jener/Dieser/Er besitzt/hat viele Pferde.

Est mihi nomen Paulus:
Mein Name ist Paulus./
Ich heiße Paulus.

P.S. ich kann nur immer wieder Danke zu den Leuten in diesem Forum sagen die die Geduld aufbringen meine Fragen zu beantworten
Re: Dativ possessivus mit Pronomen
adiutor am 8.7.20 um 17:48 Uhr (Zitieren)
usui esse = zum Nutzen gereichen, nützen

Eis ist doch Plural und est 3P Singular?<<

Nein, sondern Dativ Pl.

ei/illi/isti/huic (Dativ Sing.) kann auch Femininum oder Neutrum sein.
Es kommt auf den Kontext an.
Re: Dativ possessivus mit Pronomen
Reylo am 8.7.20 um 18:08 Uhr (Zitieren)
Zitat von adiutor am 8.7.20, 17:48

Eis ist doch Plural und est 3P Singular?<<
Nein, sondern Dativ Pl.



Genau Eis ist Dativ Plural.
Die esse Form steht aber im (3P.) Singular?

Einzeln übersetzt wird aber ???
eis- diesen/ihnen
est- er,sie,es (!) ist
Re: Dativ possessivus mit Pronomen
Reylo am 8.7.20 um 18:11 Uhr (Zitieren)
Bei folgendem Satz stehen das Pronomen (ei) und die esse Form (est) im selben Numerus!

Ei nulla spes est.

Re: Dativ possessivus mit Pronomen
Reylo am 8.7.20 um 18:27 Uhr (Zitieren)
Hier habe ich noch so einen Satz.

Mercatoribus nullus erat aditus ad Nervios.
Die Händler hatten keinen Zugang zu den Nerviern.

Mercatoribus UND Nervios stehen BEIDE im Plural.
Warum steht erat im Singular?
Gibt es da irgendeine Sonderregel bezüglich dem Dativ Possessivus und den Numerus?
Re: Dativ possessivus mit Pronomen
adiutor am 8.7.20 um 18:31 Uhr (Zitieren)
Der Numerus des Prädikates richtet sich immer nach dem Subjekt des Satzes,
nicht nach dem dat. possess. bzw. dat. finalis.

vgl:
Hic liber mihi est.
Hi libri mihi sunt.

Is liber ei/eis/tibi/nobisest.
Re: Dativ possessivus mit Pronomen
Reylo am 8.7.20 um 21:11 Uhr (Zitieren)
Zitat von adiutor am 8.7.20, 18:31Der Numerus des Prädikates richtet sich immer nach dem Subjekt des Satzes,
nicht nach dem dat. possess. bzw. dat. finalis.

vgl:
Hic liber mihi est.
Hi libri mihi sunt.

Is liber ei/eis/tibi/nobisest.


Bei den (neuen) Beispielen kann ich verstehen was du meinst. Bei den (neuen) 3 Sätzen stehen das

Bei den Sätzen
Eis in animo est.
Nobis in animo est.

Stimmen die Numeri des Prädikates (est) nicht mit denen der Subjektive (Eis/Nobis) überein!?

Beim dem Satz ...
Mercatoribus nullus erat aditus ad Nervios.
... muss ich zugeben, das ich nicht genau erkennen kann, was hier das Subket ist.
Aber auch hier steht das Prädikat im Singular.
Mercator, Nervios und aditus aber je im Plural?
Re: Dativ possessivus mit Pronomen
Reylo am 8.7.20 um 21:12 Uhr (Zitieren)
Könnte es sein dass das ganze etwas mit Prädikatsnomen zu tun hat?
Re: Dativ possessivus mit Pronomen
Klaus am 8.7.20 um 21:55 Uhr, überarbeitet am 8.7.20 um 22:10 Uhr (Zitieren)
Zitat von Reylo am 8.7.20, 21:11
Bei den Sätzen
Eis in animo est.
Nobis in animo est.

Stimmen die Numeri des Prädikates (est) nicht mit denen der Subjektive (Eis/Nobis) überein!?


eis und nobis können niemals Subjekte sein. Das Subjekt steht immer im Nominativ Man frägt „wer oder was?“
Wer oder was ist?--> es ist. Das Subjekt steckt bei diesen Sätzen im Prädikat.
Ihnen/ uns ist es im Sinn
Zitat von Reylo am 8.7.20, 21:11Beim dem Satz ...
Mercatoribus nullus erat aditus ad Nervios.
... muss ich zugeben, das ich nicht genau erkennen kann, was hier das Subket ist.
Aber auch hier steht das Prädikat im Singular.
Mercator, Nervios und aditus aber je im Plural?

Ich erkläre dir, wie du vorgehen musst:
1. Prädikat suchen--> est= er, sie, es ist
2. Subjekt suchen ( musss im Nominativ stehen). Wenn kein Subjekt gefunden wird, steckt es im Prädikat!
3.Wer oder was ist?--> nullus aditus( =Nom.)
4.Subjekt und Prädikat zusammen setzen-->nullus aditus est= kein Zugang ist
5.Wem ist kein Zugang?--< mercatoribus= den Kaufleuten
6.Den Kaufleuten ist kein Zugang= Die Kaufleute haben keinen Zugang
7.In Latein ist der Zugang Subjekt, in Deutsch sind die Kaufleute Subjekt.
Re: Dativ possessivus mit Pronomen
Reylo am 8.7.20 um 23:42 Uhr (Zitieren)
Ich habe es verstanden !
Danke@ Klaus! Und auch vielen Dank an @adiutor!
 
Um einen Text zu verfassen, müssen Sie zunächst über eine Plattform der Wahl Ihre Identität mit einem Klick bestätigen. Leider wurde durch das erhöhte Aufkommen von anonymen Spam und Beleidigungen diese Zusatzfunktion notwendig. Auf der Seite werden keine Informationen der sozialen Netzwerke für andere sichtbar oder weitergegeben. Bestätigung über Google Bestätigung über Facebook Bestätigung über Amazon Bei dem Verfahren wird lediglich sichergestellt, dass wir eine eindeutige nicht zuordnebare Identität erhalten, um Forenmissbrauch vorzubeugen zu können.
Bearbeiten
Zum Bearbeiten des Eintrags muss unterhalb der Nutzername wieder mit dem richtigem Kennwort versehen sein, als auch Betreff- und Nachrichtfeld ausgefüllt sein. Abbrechen

Zitat von Reylo am 8.7.20, 21:11
Bei den Sätzen
Eis in animo est.
Nobis in animo est.

Stimmen die Numeri des Prädikates (est) nicht mit denen der Subjektive (Eis/Nobis) überein!?


eis und nobis können niemals Subjekte sein. Das Subjekt steht immer im Nominativ Man frägt „wer oder was?“
Wer oder was ist?--> es ist. Das Subjekt steckt bei diesen Sätzen im Prädikat.
Ihnen/ uns ist es im Sinn
Zitat von Reylo am 8.7.20, 21:11Beim dem Satz ...
Mercatoribus nullus erat aditus ad Nervios.
... muss ich zugeben, das ich nicht genau erkennen kann, was hier das Subket ist.
Aber auch hier steht das Prädikat im Singular.
Mercator, Nervios und aditus aber je im Plural?

Ich erkläre dir, wie du vorgehen musst:
1. Prädikat suchen--> est= er, sie, es ist
2. Subjekt suchen ( musss im Nominativ stehen). Wenn kein Subjekt gefunden wird, steckt es im Prädikat!
3.Wer oder was ist?--> nullus aditus( =Nom.)
4.Subjekt und Prädikat zusammen setzen-->nullus aditus est= kein Zugang ist
5.Wem ist kein Zugang?--< mercatoribus= den Kaufleuten
6.Den Kaufleuten ist kein Zugang= Die Kaufleute haben keinen Zugang
7.In Latein ist der Zugang Subjekt, in Deutsch sind die Kaufleute Subjekt.
  • Titel:
  • Name:
  • E-Mail:
  • Bei freiwilliger Angabe der E-Mail-Adresse werden Sie über Antworten auf Ihren Beitrag informiert. Dies kann jederzeit beendet werden. Kontrollieren Sie ggf. den Spam-Ordner.
  • Eintrag:
  • Grundsätzliches: Wir sind ein freies Forum, d.h. jeder Beteiligte arbeitet hier unentgeltlich. Uns eint das Interesse an der Antike und der lateinischen Sprache. Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

    Hinweise an die Fragesteller:

    1. Bitte für jedes Anliegen einen neuen Beitrag erstellen!
    2. Bei Latein-Deutsch-Übersetzungen einen eigenen Übersetzungsversuch mit angeben. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Hausaufgaben oder Vergleichbares handelt.
      Eine übersichtliche Gliederung erleichtert den Helfern die Arbeit.
      Je kürzer die Anfrage ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell geantwortet wird.
    3. Bei Deutsch-Latein-Übersetzungen bitte kurz fassen. Für die Übersetzung eines Sinnspruchs wird sich immer ein Helfer finden.